// Geschäftsführer Strategie & Partner bei thjnk Zürich

Gordon Nemitz

#StrategyLover #KreativitätsIdealist #NaturalBornThjnker #Zündfunker #SocialBeast

// Know How

Expertise

  • Marketing-Strategie
  • Innovation & New-Product-Development
  • Markenführung
  • Creative Campaining
  • Workshops & Facilitating
  • LEGO® Serious Play®
// May I…

Im Gespräch

Was sind Deine thematischen Schwerpunkte?

Marken- und Positionierungsstrategie, Innovationen und Produktentwicklung, Teambuilding und Organisationsstruktur

Warum LEGO® Serious Play®?

Weil es mein Portfolio an Workshop-Tools deutlich erweitert hat. Durch den intuitiven und aus der Kindheit gelernten Zugang baut es Start-Schwierigkeiten ab und lässt für alle Workshop-Teilnehmer mit einem nahezu gleichen Skill-Set ihre Gedanken Wirklichkeit werden lassen. So kommt man schneller in einen positiven Flow, der überraschende und unerwartete Erkenntnisse ermöglicht.

Wo siehst Du die Anwendung von LEGO® Serious Play® Workshops am sinnvollsten?

Immer wenn es darum geht, die Gedanken und Vorstellungen einer inhomogene Gruppe sichtbar und diskutierbar zu machen. LEGO® Serious Play® bringt alle auf Augenhöhe, macht komplexe Sachverhalte anfassbar und schafft so ein gemeinsames Verständnis für gangbare Lösungsansätze.

Was macht Dir am meisten Spass, wenn Du einen LEGO® Serious Play® leitest?

Zu sehen, wie aus Skeptikern, die anfangs nur ein Spielzeug sehen, im Laufe des Prozesses begeisterte Teilnehmer werden, die mit Kreativität ihren Gedanken Gestalt geben und so kollaborativ an Lösungen arbeiten.

Bei welcher Fragestellung wendest Du LEGO® Serious Play® am meisten an?

Wenn es bereits im Status Quo einen “Elephant in the room” gibt, den man sich gemeinsam erst einmal erarbeiten muss.

Was war Dein coolster “unseen/magic” Moment mit Lego bisher?

Als ein Praktikant mit einem einfachen Modell die Situation voll auf den Punkt gebracht hat und alle anderen für einen Moment ganz still und sich dem Status Quo wirklich bewusst wurden.

Dein “best people” Moment?

Ein Geschäftsführer, der sich eingestehen musste, dass er ein wirklich falsches Bild von seinen Mitarbeitern hatte. “Jetzt verstehe ich, was Euch treibt.”

Die Branche, bei der Du am meisten gestaunt hast über den Outcome?

Je trockener und zugeknöpfter die Branche, desto befreiender diese Methode. Andererseits je kreativer die Branche, desto konzentrierter muss ein Workshop geführt werden.

// About

Portrait

Ich bin seit Mai 2018 Geschäftsführer Strategie und Partner bei thjnk Zürich. Davor habe ich in Köln als Velokurier gestrampelt, in Siegen als Medienwirt diplomiert und in Hamburg meine Liebe für Werbung entdeckt. 1999 bei Scholz & Friends gestartet, habe ich in 2001 ins Planning-Gewerbe zu &Equity gewechselt. Weitere Stationen waren Jung von Matt und TBWA\Düsseldorf. In die Schweiz holte mich 2008 Wirz Communications, wo ich fast 10 Jahre als Executive Strategy Director und Mitinhaber tätig war.

Nebenbei doziere ich an der Hamburger School of Ideas, der Hochschule für Wirtschaft in Zürich und der Hochschule Luzern. Ausserdem bin ich als Schulrat und Dozent an der Schweizer AdSchool sowie als Präsident der Account Planning Group Switzerland tätig.

// Gordon’S LEGO SERIOUS PLAY SESSIONS
Get In Touch

Ready to PLAY?