// Zuhörer, Mit- und Weiterdenker

Nadine Oppenheim

#Connectingthedots #Keepmoving #Teamiseverything #Learnforlife, #Curiosity, #Heart, #Brain, #Soul

// Know How

Expertise

  • Corporate Communications
  • Strategy
  • Team Development
  • Project management
  • Creativity
  • Critical thinking

Was sind Deine thematischen Schwerpunkte?

trategieentwicklung, Teamentwicklung, Potentialentwicklung

Warum LEGO® Serious Play®?

Viele Menschen verbinden positive Erfahrungen mit Lego® und finden schnell den Zugang zu den Steinen.

Die Methode eignet sich optimal, um unsere komplexe Welt abzubilden und Zusammenhänge aufzuzeigen. Durch die Diskussion anhand der Modelle lassen sich die nächsten Schritte effizient und anschaulich weiterentwickeln.

Mit LEGO® Serious Play® können zudem auch heikle Themen auf der Sachebene angesprochen werden, ohne die Persönlichkeit des Gegenübers zu verletzen.

Wo siehst Du die Anwendung von LEGO® Serious Play® Workshops am sinnvollsten?

Für die Teamentwicklung, da in Lego® Serious Play® Workshops existierende Hierarchien abgebaut werden, so dass alle Teammitglieder eine Plattform erhalten, ihre (auch kritische) Ansichten und Gedanken einzubringen. Das ist für die Weiterentwicklung von Teams wichtig.

In interdisziplinären Teams mit 5 bis 7 Personen.

Wenn komplexe Sachverhalte heruntergebrochen und Herausforderungen überwunden werden müssen.

LEGO® Serious Play® eignet sich auch, um verschiedene Strategie-Szenarien durchzuspielen und Einflussfaktoren zu testen.

Was macht Dir am meisten Spass, wenn Du einen LEGO® Serious Play® leitest?

Wenn die Teilnehmer sich auf die Methode einlassen, dem Flow der Herausforderungen folgen, viele Aha-Momente erleben und sich zum Schluss mit einem freudigen Gesicht verabschieden. Wenn die Teilnehmer sich auf die Methode einlassen, dem Flow der Herausforderungen folgen, viele Aha-Momente erleben und sich zum Schluss mit einem freudigen Gesicht verabschieden.

Bei welcher Fragestellung wendest Du LEGO® Serious Play® am meisten an?

Bei Teamthemen und individueller Potentialentwicklung.

Was war Dein coolster “unseen/magic” Moment mit Lego bisher?

Als ein Vorgesetzter sein Modell wie er das Team sieht erklärt hat und alle entrüstet waren. Die anschliessende Diskussion war ein grosser und zugleich konstruktiver Schritt nach vorne.

Dein “best people” Moment?

Ein Teilnehmer schaute auf sein eigenes Modell, analysierte damit sein Arbeitsleben und entwickelte danach mit viel Freude und Motivation seine nächsten Schritte, die er in Angriff nehmen möchte. Kombiniert war der Workshop mit dem Business Model You Canvas.

Die Branche, bei der Du am meisten gestaunt hast über den Outcome?

Es ist nicht eine Branche, die mich zum Staunen gebracht hat, sondern vielmehr die Tatsache, dass man die Methode in so unterschiedlichen Umgebungen anwenden kann und die Motivation welche die Teilnehmer entwickeln, die Ergebnisse im Anschluss umzusetzen. Vom NPO bis zur Legal and Compliance Abteilung eines Family Offices – alles ist möglich.

// May I…

Im Gespräch

// About

Portrait

Als Kommunikationsperson befasse ich mich mit Geschichten und dem Narrativ. Meine Toolbox habe ich mit einem M.A. in Digital Management an der Hyper Island in London durch Design Thinking, Teamentwicklung und Innovation Management erweitert. Lego® Serious Play ® gibt mir eine zusätzliche Methode, um Geschichten zu entdecken und die tiefergehenden Muster sichtbar zu machen, damit Teams künftig effektiver und effizienter arbeiten.
// Nadine’S LEGO SERIOUS PLAY SESSIONS
Get In Touch

Ready to PLAY?