// Mitdenker & Spieltriebförderer

Pascal Ott

#spielendweiterkommen #spieltriebförderer #mitdenker #rebelatwork #neugierde #premiere #multitalente #legoseriousplay #seriousplay #seriouswork

// Know How

Expertise

  • Mitdenker
  • Dozent
  • Consultant
  • LEGO SERIOUS PLAY Facilitator
  • Serious Player
  • Spieltriebförderer
  • Unternehmensführer
  • Business Poker
  • (mobiler) Casino Host
  • Quiz Master
// May I…

Im Gespräch

Was sind Deine thematischen Schwerpunkte?

Team Buildings, Visionsentwicklungen, Standortbestimmungen (Führung, Teamentwicklung) in der Weiterbildung (Schulfach «Serious Play»), Leitbildentwicklung politischer Gemeinden

Wo siehst Du die Anwendung von LEGO® Serious Play® Workshops am sinnvollsten?

Im Zentrum von LEGO® SERIOUS PLAY® stehen Storytelling und Metaphern. Storytelling verstärkt die Kreativität. Metaphern bleiben im Gedächtnis haften, bringen Ideen zum Leben, ermöglichen Storytelling und helfen uns zu fokussieren und zu erinnern. In Kombination mit be-greifbaren LEGO® -Modellen wird Komplexität sichtbar gemacht, es entsteht ein gemeinsam geteiltes Verständnis für eine Marke, ein Produkt oder die Zukunft eines Unternehmens und darauf aufbauend können eine gemeinsame Vision oder Werte entwickelt werden. Für wen LSP wirkt:
•Wer Herausforderungen proaktiv und spielerisch angehen möchte
•Wer darauf vertraut, dass unter den Teilnehmenden genügend Wissen und Erfahrung vorhanden ist, um die Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen
•Wer erkannt hat, dass gemeinsam co-kreativ entwickelte Lösungen ein Mehr an «Ownership durch das Team generieren

Was macht Dir am meisten Spass, wenn Du einen LEGO® Serious Play® leitest?

es sind eigentlich 2 Punkte, die mir am meisten Spass machen:
•Die kreativen «Entwicklungsschritte» jedes Teilnehmenden – von der Einführungsaufgabe bis zum ersten eigenen Modell – zu verfolgen
•Vor allem im schulischen Einsatz zu erleben, wie sich Teilnehmende erstmal wirklich mit ihrer Führungsrolle resp. Ihrer Teamarbeit befassen und über Wünsche, Ziele und Vergangenes reflektieren und diese offen kommunizieren. Ich bin immer wieder fasziniert, welches Potential innerhalb weniger Stunden entfaltet werden kann

Bei welcher Fragestellung wendest Du LEGO® Serious Play® am meisten an?

“Bei mir funktioniert das aktuell umgekehrt. Nachdem ich nach folgenden Ausschlusskriterien definiert habe, für wen LSP NICHT funktioniert:
•Wer Workshop-Ergebnisse steuern möchte
•Wer die Teilnehmenden auf vorbestimmte Ergebnisse hinarbeiten lassen möchte (Entertainment inklusive)
•Wer schnell zu einer detaillierten Lösung inkl. Aktionsliste kommen möchte
.. versuche ich mögliche Anwendungsgebiete mit dem Kunden zu definieren.

Was war Dein coolster “unseen/magic” Moment mit Lego bisher?

Normalerweise gibt’s in jeder Gruppe mindestens diese eine Person, welche von sich behauptet, nicht kreativ zu sein. Jeweils zu sehen, wie sie sich im Lauf des Workshops davon lösen können, wie sie Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gewinnen, wie sie beginnen mit den Händen zu denken und dabei die Verknüpfung von Hand & Hirn herstellen, das sind jeweils für mich die «magic moments» in einem Workshop.

Dein “best people” Moment?

Als bester Moment bleibt mir das persönliche Feedback eines Teilnehmers, der mir rückmeldete dass er nun mit xy anlässlich der Weiterbildung seit 2.5 Jahren wöchentlich rund 10 – 15 Stunden gemeinsam verbringt, aber dass er in diesem LSP-Workshop mehr über ihn erfahren hat, als in der gesamten Zeit davor.
Immer dann, wenn sich Teilnehmer wirklich einbringen, wirkliche über sich und ihr Verhalten reflektieren, dann kann Magie entstehen.

Die Branche, bei der Du am meisten gestaunt hast über den Outcome?

Ich staune am meisten darüber, dass unabhängig von Branche und Teilnehmern der Outcome praktisch ausnahmslos wirklichen Mehrwert generiert. Der Co-Kreativitäts-Prozess von LEGO sorgt fürs spielend weiterkommen. Dank der Einzigartigkeit entsteht in der Gruppe ein mächtiger Flow, der die Kreativität und damit das volle Potential der Teilnehmenden entfalten kann.

// About

Portrait

“Ich liebe es, den Status quo herauszufordern. Mit Neugierde und Leidenschaft. Verspielt, begeisterungsfähig und mitdenkend, aber immer mit Blick für eine zukunftsgerichtete Lösung, die Mehrwert generiert.

Ich bin … :

– ein “”Spieltriebförderer””
– ein “”Betriebsökonom””
– ein “”Serious Player””
– ein “”mental agiles Multitalent””
– ein “”Rebel@work””
– ein “”Premierensucher””
– ein “”eduScrum-Experimentierer””
– ein „Spielend-Lösungen-Entwickler“
– ein “”Spielgestalter von und mit LEGO® SERIOUS PLAY®””
– ein “”Host von Casino-Nights””
– ein „Business-Pokerer“
– ein “”Corporate Unruhestifter””
– ein „Sachverhalte-Vereinfacher“ und „Themen-Vernetzer“
– ein „Experte für Generalistenwissen“
– ein „neugieriger Wissenscoach und unterstützender Berater für die Themen Finanz- und Rechnungswesen, Serious Play, Organisation & Prozessmanagement, strategisches Management, Supply Chain Managment & BWL“

Ich habe erkannt: für den Einsatz meiner Fähigkeiten gibt es nicht den einen richtigen Job. Ich will ein Entdecker sein: “”In einer Welt in der Komplexität und Ungewissheit zunehmen, braucht die Wirtschaft von morgen Entdecker mit einem “”Playful Mindset””. Mit einer Denkweise, die nicht linear auf klare Ziele fokussiert ist, sondern auch neugierig zur Seite blickt, sich ablenken lässt, offen für Neues ist.”

// PASCAL’S LEGO SERIOUS PLAY SESSIONS
Get In Touch

Ready to PLAY?