// Marketing Monkey

Raphael Frangi

#innovativ #disruptierend #dohow #digitaldohow #legoseriousplay

// Know How

Expertise

  • DoHower
  • Coach
  • Realisator
  • Teacher
  • LEGO Serious Play Facilitator
// May I…

Im Gespräch

Was sind Deine thematischen Schwerpunkte?

Teamentwicklung, Bildung von Visionen als Basis zur Geschäftsmodell Entwicklung, Digitale Transformation, Leadnurtering als das “neue” Marketing.

Warum LEGO® Serious Play®?

In unzähligen Lektionen als Coach und Dozent sowie in der Praxis habe ich noch nie eine Methode erlebt, in der wirklich alle in den sogenannten Flow kommen, Modelle bauen und diese beschreiben können. Das Thema Lego nimmt auch Personen die sich selbst nicht als kreativ sehen mit auf eine wunderbare Reise. Die Hemmungen die z.B. beim Zeichnen entstehen können gibt es bei dieser Methode nicht. Lego bauen ist nicht gleich Lego spielen. Die gebauten Modelle helfen das gemeinsame Verständnis zu fördern aber auch zu diskutieren und zu adaptieren. Dabei braucht es weder Vorkenntnisse noch Talente in einem “kreativen Handwerk”! Fantastisch.

Wo siehst Du die Anwendung von LEGO® Serious Play® Workshops am sinnvollsten?

Immer dann wenn alle vom Gleichen sprechen möchten und das Undenkbare fassbar machen möchten zur Entwicklung eines gemeinsames Zukunftsbildes. Selbst bei der Gestaltung eines neuen Produkteangebotes habe ich positive Erfahrungen mit dieser Methode gewonnen.

Was macht Dir am meisten Spass, wenn Du einen LEGO® Serious Play® leitest?

Ganz klar: Das leuchten in den Augen der Menschen wenn sie ein Modell erschaffen, dieses erklären und was der FLOW alles bewirken kann.

Bei welcher Fragestellung wendest Du LEGO® Serious Play® am meisten an?

In meinen Workshops wende ich immer wieder zwei Fragestellungen an: “Wie gestalten wir unser Unternehmen 20XX” oder dann “Was macht unser Team zum besten Team der Welt”. Somit nutze ich die Fragen für unternehmensentwicklerische Prozesse wie auch Teambildung.

Was war Dein coolster “unseen/magic” Moment mit Lego bisher?

Wie die Hemmschwelle fällt, seine eigene Geschichte zu erzählen anhand von LEGO-Steinen. Ich habe bisher keine Methode gesehen die so kraftvoll inspiriert und mit der sich gleichzeitig co-kreativ gemeinsame Bilder bauen lassen. Ganz persönlich war ich vermutlich als Teilnehmer noch nie so im FLOW wie beim Bauen :wink:.

Dein “best people” Moment?

Als ein Geschäftsleitungsmitglied eines grossen Unternehmens mit Tränen in den Augen plötzlich verstanden hat, was die anderen Mitglieder des Gremiums eigentlich für Ziele im Leben haben und wie sie diese ins Unternehmen bringen möchten.

Die Branche, bei der Du am meisten gestaunt hast über den Outcome?

ICT Unternehmen die in meiner Optik eher 0 und 1 gesteuert sind und sich dank dem klaren Prozess dem LEGO® Serious Play® folgt unglaublich kreative und offene Resultate erzielen konnten die sie mit in ihren Alltag getragen haben.

// RAPHAEL’S LEGO SERIOUS PLAY SESSIONS
Get In Touch

Ready to PLAY?